Home / Die Feuerwehr / Unser Feuerwehrlied

Unser Feuerwehrlied

Das Feuerwehrlied wird von uns zu diversen festlichen oder kameradschaftlichen Anlässen gesungen. Die Melodie entspricht dem "Bozner Bergsteiger Marsch" von Sepp Tanzer - den Text findet man hier.

Voll Stolz üb ich des Wehrmannswerk,
in Glut und Feuerschein,
im harten Kampf und Flammenglut -
ich bin ja nicht allein.
Wir stehen fest und weichen nicht -
nach ganzer Männerart.
Wir schrecken Glut und Flammen nicht,
uns macht der Dienst so hart.


HEI DI HEI DI HEI DO...


Zu helfen gilts dem Nächsten wohl,
zu retten Hab und Gut.
Wir tun es ja mit Leib und Seel,
mit stolzem Mannesmut.
Gebt Schläuche her, dreht Wasser auf,
lasst die Motoren an.
Wohl Euch zur Wehr und uns zur Ehr,
wir halten Mann für Mann.


HEI DI HEI DI HEI DO...


Der Hauptmann ruft und Dienst muss sein,
wir müssen wieder fort,
leb wohl meine Schatz vergiss mich nicht,
und halt dich an mein Wort.
So handeln Kameraden nur wie man’s bei uns gewohnt,
ein Liebesgruß, ein Küsschen schnell,
so wird die Tat belohnt.


HEI DI HEI DI HEI DO...

Neueste Einsätze

Brand im Schuppen

16.01.2018, Brandeinsatz

In einem Schuppen, in dem mehrere Traktoren, Standmotoren, Motorräder, Mopeds und Brennholz gelagert wurde, brach vermutlich im Umfeld einer Rä (...)

» Mehr

Sturm "Burglind" sorgt in Klaus für Einsätze

03.01.2018, Technischer Einsatz

Der erste Orkan 2018 "Burglind" sorte auch in Klaus für einige Einsätze - ein Dach wurde abgedeckt, mehrere Dächer beschädigt. Die L50 mußte im (...)

» Mehr

Finde uns auf Facebook

Die 5 W-Fragen

Feuerwehr 122 wählen

  • WER ruft an?
  • WO wird die Feuerwehr benötigt?
  • WAS ist passiert?
  • WIE ist die Situation?
  • WARTEN Sie auf weitere Fragen!